Notice: Undefined index: drawResult in /home/dereunbo/www.dereurojackpot.net/wp-content/plugins/drawqueen/class_drawqueen.php on line 591

Notice: Undefined index: drawResult in /home/dereunbo/www.dereurojackpot.net/wp-content/plugins/drawqueen/class_drawqueen.php on line 591

EuroJackpot in Deutschland

Im Jahr 2012 wurde der EuroJackpot als Eurolotto eingeführt und hat sich schnell auf dem Markt etabliert.

Inzwischen nehmen 16 Länder daran teil und die Spielformel ähnelt der von der beliebten deutschen Lotterie „6 aus 49“. Auch bei EuroJackpot in deutschland gibt es ein Zahlenfeld, jedoch mit 50 Zahlen. Statt der Superzahl gibt es die sogenannten Eurozahlen: Zwei Zahlen, die der Spieler auf einem Feld von 1 bis 10 tippt.

Die Ziehung findet allerdings nur einmal die Woche statt: Freitags um 21 Uhr in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Der Spielschein ist mit 2,00 Euro zuzüglich Bearbeitungsgebühr etwas teurer als der Spielschein für das deutsche Lotto-Format.

Der Jackpot

Im Vergleich zu anderen Lotterien wird der EuroJackpot deutlich häufiger ausgezahlt. Die Wahrscheinlichkeit auf den Jackpot ist hier mit 1: 95.344.200 etwas höher als bei der deutschen „6 aus 49“ Variante mit 1: 139.838.160. Auch in der untersten Gewinnklasse ist die Wahrscheinlichkeit mit 1: 42 im Vergleich zu 1: 76 größer.

Beim EuroJackpot spielen weitaus mehr Menschen mit und dennoch wird jede Woche ein Jackpot von mindestens 10 Millionen Euro garantiert und zudem ist die Gewinnwahrscheinlichkeit, sowohl für den Jackpot als auch für die unteren Gewinnklassen, höher.

Insgesamt ist es also deutlich lohnenswerter beim EuroJackpot teilzunehmen als bei anderen europäischen Lotterien.