Wie lange kann ich meinen Gewinn abholen?

Wer am Eurojackpot teilnimmt und gewinnt, muss das Gewinnlos innerhalb einer bestimmten Zeit einlösen. Andernfalls fällt der Gewinn zurück an die Lotterie und wird in einer Sonderziehung ausgespielt.

Gewinner haben 13 Wochen Zeit

Ein Gewinn beim Eurojackpot ist eine große Sache. Gewinner haben deshalb einige Wochen Zeit, wichtige Dinge zu regeln und das Eurojackpot-Lotterielos einzulösen. In Deutschland beträgt die Frist 13 Wochen und damit genau 91 Tage.

Teilnehmer in anderen Ländern haben sogar 180 Tage Zeit, um einen Gewinn geltend zu machen. In beiden Fällen kann die Frist noch um einen Tag verlängert werden, wobei dies ausschließlich von der Kulanz der Lotterie abhängt.

Frist verpasst, was passiert mit dem Gewinn?

Wer es versäumt, einen großen Gewinn innerhalb der Frist einzulösen, muss auf die Kulanz der Lotterie hoffen. Diese wird vor allem bei größeren Jackpots gewährt, ist allerdings auch nicht die Regel.

Meist fließt der Gewinn nach Ablauf der regulären Frist direkt zurück in den Jackpot und wird in der nächsten Ziehung oder in einer Sonderziehung ausgespielt. Bessere Karten haben Teilnehmer, die mit Kundenkarte oder online gespielt haben.

Wer sich auf einer Online-Plattform zum Lottospielen registriert und online gespielt hat, ist bei einem Gewinn auf der sicheren Seite: Da Sie dort bei der Anmeldung Ihre Bankdaten hinterlegen, wird Ihnen der Gewinn sofort auf Ihr Konto überwiesen und Sie müssen sich keine Sorgen über einen verlorenen Tippschein machen.

Nur für kurze Zeit

Unser Partner Tipp24.com bietet allen Neukunden 6 Felder EuroJackpot für nur 2,50€! Sie sparen 10,00€!

Gutschein nutzen