Spanische Weihnachtslotterie

In Deutschland wird die spanische Weihnachtslotterie meistens als El Gordo bezeichnet. Die Lose dafür werden bereits ab dem Sommer verkauft. Ein ganzes Los kostet 200 Euro, üblich ist jedoch die Lotteriebeteiligung mit einem Zehntellos.

Die Lotteriegesellschaft behält sich in ihren Teilnahmebedingungen ausdrücklich die jährliche Änderung des Lospreises und des Gewinnplans vor, hat diesen aber seit mehreren Jahren nicht verändert.

Alle 100.000 möglichen Losnummern werden in 160 Serien verwendet, sodass der Hauptgewinn auf 160 Lose beziehungsweise auf 1600 Losanteile fällt. Das Ziehungsdatum ist jedes Jahr der 22. Dezember.

Dieser Tag ist in Spanien gleichbedeutend mit dem Beginn der engeren Weihnachtszeit, die dort am Dreikönigsfest (06. Januar) endet, an dem traditionell die Geschenke überreicht werden.

 

 

Nur für kurze Zeit

Unser Partner Tipp24.com schenkt allen Neukunden 25% Rabatt auf ein El Gordo Los! Sie sparen 6,50 EUR!

Gutschein nutzen

 

Die Gewinne

Der Höchstgewinn bei der Weihnachtslotterie beträgt 4 Millionen Euro. Dieser bezieht sich auf ein ganzes Los, während sich mit einem Zehntellos maximal 400.000 Euro gewinnen lassen.

Trotz dieses relativ niedrigen Höchstgewinns sind die Lose der spanischen Weihnachtslotterie außerordentlich beliebt. Weitere direkt ausgeloste Gewinne belaufen sich auf 1,25 Millionen, 500.000, 200.000, 60.000 und 1000 Euro.

Des Weiteren gewinnen Lose, deren vollständige Losnummer einem der größeren Gewinnlose benachbart ist. Dafür kann der Besitzer Beträge zwischen 9600 und 20.000 Euro gewinnen.

Weitere Lotteriegewinne in Höhe von 1000 und 200 Euro werden anhand der Endziffern oder der ersten drei Ziffern der gezogenen Gewinnlose verteilt.

Der Los-Verkauf

Die meisten Lose der spanischen Weihnachtslotterie werden vor Ort verkauft und Kunden können ihre Lieblingsnummer wählen, sofern diese noch vorhanden ist.

Inzwischen hat die Lotteriegesellschaft eine Webseite eingerichtet, auf der Interessenten prüfen, in welcher Verkaufsstelle eine eingegebene Nummer noch verfügbar ist. Bei einem Loskauf über das Internet lässt sich ebenfalls eine Wahlnummer angeben.

Auffällig ist, dass in Spanien Nachbarschaften häufig Anteile derselben Losnummer erwerben, sodass es oftmals mehrere Gewinner in einer Ortschaft gibt.

Der kleine katalanische Ort Sort ist alljährlich das Pilgerziel für viele Katalanen und Spanier, die dort ihre Lose für die Weihnachtslotterie kaufen.

Die Gewinnstatistik zeigt an, dass Sort tatsächlich ein guter Ort für den Loskauf ist, denn auf die dort erworbenen Lose fielen in den letzten Jahren überdurchschnittlich viele große Gewinne. Das katalanische Wort Sort bedeutet auf Deutsch Glück.